Die neuen Fast-Food-Trends: Fast Food neu erfinden

Fastfood ist nicht gesund, und das ist für niemanden mehr ein Geheimnis. Aber weil er so köstlich ist, neigen wir alle dazu, in Versuchung zu geraten, auch wenn es nur von Zeit zu Zeit ist. Infolgedessen hat sich der Fast-Food-Sektor zu einem hart umkämpften Bereich entwickelt, in dem innovative Ideen und Trends für alle Geschmäcker und Bedürfnisse entstehen.Eine Industrie, die versucht, sich an den Geschmack und die Bedürfnisse der Verbraucher anzupassen. Es handelt sich also um eine Industrie, die täglich versucht, sich an die Bedürfnisse einer gesellschaft anzupassen, die sich immer mehr der Notwendigkeit einer guten Gesundheit bewusst ist, während sie gleichzeitig fast verlangt, dass wir in guter Verfassung sind und für andere gut aussehen. Jetzt, inmitten dieses Innovationsstrebens (was nicht schlecht ist und auch nicht fehlte), schafft der Sektor oft neue Bedürfnisse, die aufgrund seiner offensichtlichen kommerziellen Interessen nicht vorhanden sind.

Auf der anderen Seite, aber in die gleiche Richtung, sagen wir, dass es neben der Notwendigkeit einer gesunden Ernährung einen immer strengeren und anspruchsvolleren gesetzlichen Rahmen gibt, mit einer Produktkennzeichnung und der Verwendung von Zutaten, die nicht gesundheitsschädlich sind. All dies hat große (und mittlere) Unternehmen des Sektors dazu veranlasst, sich darum zu bemühen, der Öffentlichkeit Produkte anzubieten, die aus ernährungswissenschaftlicher Sicht für eine ausgewogene Ernährungbesser geeignet sind. Paradoxer Widerspruch zwischen den Wünschen der Verbraucher und den Ansprüchen der Industrie. Wenn die Mengen an Zucker, Fetten und Salz reduziert würden, würden die Konzerne zur Gesundheit der Menschheit beitragen. Die Kunden lieben jedoch diese Art von Substanzen, ohne die sie kein zufriedenes Leben zu führen scheinen.

Wir stehen also an einem Scheideweg, der schwierig zu erklären scheint, obwohl er versucht wird. Im "Katalog" dieser Versuche haben wir die Kombination von zwei Konzepten, die unvereinbar erscheinen, wie es bei "Bio" und "Fast Food" der Fall ist. Es ist jedoch die aktuelle Philosophie einiger Unternehmen und Restaurants auf der ganzen Welt, die übrigens diese Art von Lebensmitteln für alle Stunden des Tages anbieten, d.h. für Frühstück, Mittag- und Abendessen.

Zu den Gerichten, die wir in diesen innovativen Vorschlägen finden können, gehören die Salate mit gegrilltem Lachs, glutenfreie Pfannkuchen und mit roten Früchten sowie die exquisiten Eierwickel. All diese und andere Delikatessen werden ohne Zuckerzusatz, mit lokalen Produkten und mit Zutaten hergestellt, die zu 100% aus biologischem Anbau stammen, während sie zu relativ erschwinglichen Preisen angeboten werden. Wir heben auch die Burger ohne Brot hervor (die nicht gesünder zu sein scheinen als die traditionellen), die Mahlzeiten, die Teil des Trends "Fast-Casual" sind, die von "Tex-Mex" und die "Super Customized Recipes", neben vielen anderen neuen Angeboten. In jedem Fall müssen all diese Vorschläge sehr gut analysiert werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.